Die Landesserver sind überlastet

Wie zu erwarten war, liegen nun diverse Probleme im Bereich der Digitalisierung vor. Die „Datenautobahnen“ sind hoffnungslos überlastet. Das Land hat freundlicherweise bereits in den Ferien darauf hingewiesen, dass das passieren würde.

Kein Lehrer, keine Schüler und auch keine Eltern können derzeit auf die vom Land vorgegebenen Instrumente zum Onlineunterricht zugreifen. Damit müssen wir vorerst leben. Viele Lehrer hatten vorausschauend bereits Arbeitsaufträge  in Papierform vergeben, die die Schüler jetzt schon erledigen können. Der Zugriff auf die diversen Plattformen wird hoffentlich im Laufe des Tages möglich sein. Ein Tipp ist es, am Nachmittag noch einmal bei Sdui oder Moodle vorbeizuschauen.

Es tut uns sehr leid, dass die Kinder (und die Lehrer) nun hochmotiviert etwas tun wollen und nicht können.

Das Problem gibt es nicht nur bei uns, es betrifft ganz Rheinland – Pfalz.

Besucher: 1