Reisen in den Sommerferien

Das Bundesministerium für Gesundheit hat in einer Mitteilung an alle Schulen auf die Folgen von Urlaubsreisen in den Sommerferien hingewiesen und uns um Veröffentlichung gebeten.

Das Risiko einer Infizierung mit Corona ist noch lange nicht durchgestanden, was die aktuellen Fälle in Schwegenheim zeigen.

Sollten Sie in den Sommerurlaub beabsichtigen in eines der Risikogebiet zu fahren, achten Sie bitte auf die zeitliche Planung. Wir erwarten Ihr Kind zu Beginn des neuen Schuljahres pünktlich zurück an der Schule.

Die 10. Corona-Bekämpfungsverordnung besagt und schreibt vor, dass Einreisende nach Rheinland-Pfalz, die sich in einem der Risikogebiete aufgehalten haben, verpflichtet sind, sich unverzüglich und direkt in eine häusliche Quarantäne zu begeben. Dies muss für 14 Tagen erfolgen.


Um zu vermeiden, dass sich das Virus in der Schule Ihres Kindes ausbreitet und eine Ausbreitung sogar zu einer Schulschließung führen kann, schicken Sie bitte Ihr Kind keinesfalls während der Zeit der häuslichen Quarantäne in die Schule.

Risikogebiete Stand 29. Juni 2020

Über die folgenden Links gelangen Sie zu den Elterninformationen des Bundesministeriums für Gesundheit:

Besucher: 1