Karlsruhe 2016

Die Kultur-AG der Realschule plus Bellheim im dritten Jahr unterwegs

Am Samstag, den 20.02.2016, besuchten wir bei unserem dritten Kulturausflug die Kunstmesse „art“ in Karlsruhe. Auf 35.000 qm wurde klassische Moderne und moderne Klassik präsentiert.

Bereits kurz vor Öffnung der Messehallen bildeten sich lange Warteschlangen an den Kassen und den Garderoben. Mit ein wenig Glück ergatterten wir die letzten drei kostenlosen Schließfächer für unsere Jacken und Taschen.

Dann begann das Erlebnis KUNST. Die riesigen Ausstellungshallen waren beeindruckend. Wir starteten in Halle 4. Nach einer Stunde trafen wir uns bei der Galerie Luzia Sassen, um dort den Künstler Benjamin Burkhard zu treffen. Er ist ein junger Künstler, der von seinem Landauer Atelier aus erfolgreich den Weg in die Kunstwelt gefunden hat. Er gab uns einen Einblick in sein Schaffen und erklärte uns seine Arbeitsweise von der Idee zum fertigen Bild. Zum Schluss durften wir sogar noch ein Gruppenbild mit ihm machen. Mehr zu seinen Bildern finden Sie unter www.benjamin-burkhard.de.

Nach fast drei Stunden hatten wir gerade einmal 2 der 4 Hallen durchwandert. Wir gönnten uns eine kleine Pause (Essen und Trinken) und nahmen dann die beiden letzten Hallen in Angriff. Nach insgesamt 5 Stunden intensivem Kunsterlebnis war dann unsere Aufnahmekapazität erschöpft.

Es war ein tolles Erlebnis so viel unterschiedliche Kunst sehen zu können. Bei manchen Werken konnten wir zwar die hohen Preise nicht nachvollziehen, gekauft wurde aber trotzdem. Wir sahen viele Bilder, die mit roten Punkten (verkauft) gekennzeichnet waren und etliche Käufer, die ihre frisch erworbenen Kunstwerke gut verpackt aus den Hallen trugen. Kunst lebt! Und das Geschäft mit der Kunst scheinbar auch.

Mit vielen Eindrücken und Ideen für unsere eigene Kunst ging es dann wieder nach Hause.

Bis bald. Ihre Kultur AG

Spenden bitte an:Verein der Freunde und Förderer der Realschule plus Bellheim

IBAN: DE 56548514401000435584

BIG: MALADE 51 KAD

Verwendungszweck: Kultur-AG