Ein Ausflug nach Straßburg

Am 23.09.2019 fuhr die Französischgruppe mit ihrer Lehrerin Frau Thomas nach Straßburg, um die gelernten Französischkenntnisse anzuwenden. Da die Schüler des WPF TuN (Technik und Naturwissenschaft) wegen einer Erkrankung von Herrn Jäger zu dieser Zeit am Französischunterricht teilnahmen, durften diese natürlich auch mit ins benachbarte Elsass fahren. Dort erkundeten sie gemeinsam einen Teil der Innenstadt, schauten in verschiedene Läden rein und kauften kleine Souvenirs. Schnell merkten sie, dass die Kommunikation gar nicht so einfach ist, sie sich aber dennoch zurechtfanden. Solch ein Tagesausflug ist immer motivierend, um die Sprache noch besser zu lernen.

Auf jeden Fall hat dieser Schultag viel Spaß gemacht!