Seit 12 Jahren arbeitet die Realschule Bellheim mit der Bolivienpatenschaft „San Gabriel“ zusammen. Zuerst hatten wir ein Kind in dem Kinderheim „San Francisco“ in Cochabamba unterstützt.

Seit einigen Jahren haben wir auch eine Partnerschaft für eine Mutter mit Kind in La Paz, die in einem Mutter-Kind-Heim in La Paz lebt, übernommen.

Die Patenschaften werden von den Sozialpädagogikgruppen betreut. Wir schreiben Briefe und Karten und überweisen im Monat 60 Euro an die Organisation in Hildesheim, die es an die Kinder weiterleitet.

Da es sich dabei um einen kleinen Verein handelt, der keine hauptamtliche Verwaltung hat und alles ehrenamtlich läuft, kommt unser Geld den Patenkindern ganz zu Gute.

Damit wir das Geld für die Patenkinder zur Verfügung haben, veranstalten wir jedes Jahr unseren Martinsmarkt und freuen uns immer, dass dieser so gut besucht wird. Viele Dank für die Unterstützung!